Follow us on Twitter
Share on facebook
Start Der neue Sandfilter
 Teichfilter: Sandfilter, Beadfilter mit Glasperlen. Der neue preiswerte Koiteich Filter!

Sandilter-mit-Calictus-Glasperlen-neue-SchwimmbadhygieneSandfilter Ja oder nein? 
Sandfilter werden als Teichfilter für Koiteiche verwendet, weil sie relativ günstig sind. Das Filtermaterial ist schwer, - in der Regel Sand und Kies -, und schwimmt nicht auf. Obwohl ein Filter mit Sand eine effiziente Möglichkeit ist, um Schwebeteile aus dem Teichwasser zu holen, ist ein solcher Filter nicht geeignet für Nishikigoi. Der Sand setzt sich zu und der Schlamm häuft sich im Filter an, wodurch sich die gewünschten nitrifizierenden Bakterien schlecht entwickeln und Ihre Arbeit nicht richtig tun können. 

Kurzum Teichwasser durch einen Haufen angesammelten Teichschlamm zu pumpen, führt nicht zur Verbesserung der Wasserqualität.


Um diese Probleme zu beheben, wurde statt Sand ein schwebendes kunststoff Teichfiltermaterial verwendet. Aus diesem Grund musste der Filter an der Innenseite umgekehrt werden. So entstand der aktuelle Beadfilter. 

Der neue Calictus Beadfilter cq. Sandfilter
Mit den runden Calictusglaskugeln braucht der Sand Filter nicht umgebaut zu werden. Ein gewöhnlicher Sand Filter, mit runden Calictusglasperlen, kann sehr gut als Teichfilter für Nishikigoi als Beadfilter verwendet werden und ist sogar ein sehr effektiver Beadfilter. Die runden Glaskugeln entwickeln schnell den erforderlichen Biofilm und sind durch ihre leicht gleitende, runde Form viel besser zu reinigen. Da die Glaskugeln sich nicht zusetzen, ist eine stromfressende Schwimmbadpumpe nicht erforderlich. Dieser neue Calictus Beadfilter wird von uns mit großem Erfolg auf Teichen für Nishikigoi eingesetzt. Bestellen Sie bei uns die Glaskugeln und sehen Sie selbst wie Sie Ihren alten Sandfilter als perfekter Beadfilter benutzen können . Wir empfehlen bei einem Koiteich auch immer einen Vorfilter zu verwenden.

Die Vorteile der Calictusglaskugeln in einem normalen Sandfilter als neuer Beadfilter:
1  Der Sand Filter benutzt eine energiefreundliche Wasserpumpe, keine viel Stromverbrauchende Schwimmbadpump
2  Es bilden sich bei einem normalen Gebrauch keine Kanäle zwischen den Glaskugeln so wie bei Sand
3  Der Calictus Sand Filter mit den Calictus Glaskugeln wird sich bei normaler Gebrauch nicht zusetzen
4  Die Glasperlen werden bei normaler Gebrauch nicht verkleben.
5  Der biologische Umwelt wird bei einem normalen Gebrauch nie versticken sowie in einem Sandfilter
6  Der Sand Filter lässt sich wegen den runden Calictusglaskugeln viel besser reinigen
7  Die Biologie in dem Calictus Sandfilter oder Beadfilter bleibt normalerweise stabilDie Calictus Vorteile Wasser sparen mit dem ÖKO– oder - der erste wirklich "grüne" ökologische Teichfilter
 
porno